Merry Christmas, Mr. Santa
© Sandartisten/Wagler Marketing

Die Show

Merry Christmas, Mr. Santa Sandtheater Dinnershow

Kabarettist und Magier in einem - Bert Rex ist der Gastgeber des Abends! Sein Markenzeichen sind Understatement, trockener Humor und Überraschungen. Er tappt von einer Verwirrung in die nächste, verheddert sich in seinen Sprüchen, seine Tricks gehen schief. Oder doch nicht? Wieso staunt man auf einmal? Warum nur schmeißt man sich vor Lachen weg? Was kommt da ins Spiel? Die Freude am Spiel! Dieses Spiel mit Sachen, Situationen, dem Publikum macht ihm einfach Spaß!
Mit starker Präsenz, Hingabe und Liebe zum Publikum erzeugt er verbindendes Lachen und Staunen. An seiner Seite hat er eine wunderbare Begleitung - die Sandartistin Alla Denisova - mit ihr zusammen kreiert Bert Rex ein Zaubertrunk aus Komik & Magie und schickt die Zuschauer auf eine wunderbare Sandmalerei-Reise durch die Welt der Weihnachtsleute!

Erleben Sie eine ereignisreiche und emotionale Show, erzählt in einem faszinierenden Zusammenspiel aus Licht und Schatten, Sandbildern und Musik. Eine Show für alle Fans der Sandartisten und die, die es noch werden wollen!


Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Preis: ab 49 €

*Nachmittagsvorstellungen Beginn 15 Uhr, mit Kaffee und Kuchen für 30 €



Spielort

Leipziger Central Kabarett
Markt 9
04109 Leipzig
Kassenöffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10 bis 20 Uhr, Sa.: 12 - 20 Uhr

Bitte reservieren Sie rechtzeitig: Telefon unter 0341 52 90 30 52

Termine & Tickets

Dezember2020

Fr 04.12.

19:30 Uhr

  

Do 10.12.

19:30 Uhr

49,00 €  

Fr 11.12.

15:00 Uhr

34,00 €  

Fr 11.12.

19:30 Uhr

59,00 €  

Sa 12.12.

19:30 Uhr

49,00 €  

Mi 16.12.

19:30 Uhr

49,00 €  

Do 17.12.

19:30 Uhr

59,00 €  

Die Künstler

Sandartisten Spiel von Licht und Schatten

Sandmalerin Alla Denisova und Produzent Dimitrij Sacharow

Die Performance der Sandkunst lebt vom emotionalen Zusammenspiel von Musik, Licht und sich ändernden Bildern. Die Künstlerin malt von Hand in feinem Sand, der auf einer beleuchteten Glasplatte zu schweben scheint. Das sich entwickelnde Kunstwerk wird auf eine für das Publikum sichtbare Leinwand projiziert. So entstehen atmosphärische Zeichnungen, grandiose Erzählungen und zudem faszinierende Eindrücke!

Bert Rex Kabarettist und Magier


Wie so viele Menschen, wurde auch Bert Rex einmal geboren und zwar 1956 in Bad Frankenhausen. Dies kleine Städtchen lag damals in der DDR, was er zunächst nicht wusste, aber nach und nach erfahren sollte. Heute liegt es in Nordthüringen. Die Lage hat sich verbessert.

Schon als Schüler und junger Pionier übernahm er gern die lustigen Rollen in Laienspielgruppen.
 Später betrieb er Reitsport, angeregt durch 3 Musketiere und d‘Artagnan, mit denen er gemeinsame Kinonachmittage verbrachte. Er machte eine weniger gute Figur auf dem Pferd als jene Vorreiter.

Der Herr Zufall spielte ihm eines Tages ein Buch über Zauberei in die Hand. Dieses ließ er zwar wieder los, die Zauberei aber nicht. Eine gute Entscheidung, fiel er doch in 3 Jahren fünfmal vom Pferd, aber in 40 Jahren nur einmal von der Bühne.
 In einem richtigen Beruf als Lehrer gab er ein einjähriges Gastspiel. Das war aber nicht das Richtige. 
Zum Glück, denn dadurch ging es 1982 richtig los: Magie, Komik und Moderation in In- und Aus-landauf und -ab. In Tschechien, Polen, Russland, Bulgarien, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Vietnam, Costa Rica, Neuseeland.

Ach ja - und in Deutschland. Hier moderierte er in fast allen renommierten Varieté-Häusern, 
auf Firmen-Events, Festivals, in Stadthallen 
und bei Onkel Otto‘s 50. Geburtstag. 
Außerdem war er auf vielen Kreuzfahrtschiffen unterwegs, auf Salzwasser rund um die Welt; auf Süßwasser auch mal.

Adresse & Anfahrt

Leipziger Central Kabarett

Markt 9
04109 Leipzig

Anfahrt mit PKW

Nutzen Sie zur Anfahrt bitte das Parkleitsystem der Stadt Leipzig.

Parken

Gebührenpflichtig im Parkhaus Marktgalerie, Höfe am Brühl oder Augustusplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahn Linien 4, 7, 12, 15 bis Haltestelle "Augustusplatz" oder "Goerdelerring"
Linie 9 bis Haltestelle "Thomaskirche"
Linien 2, 8, 9, 10, 11 bis Haltestelle "Wilhelm-Leuschner-Platz"

weitere Shows